Mehr Informationen zum Demenzwohnbereich

 

Faltblatt zum Demenzwohnbereich

 

Seit 1. Dezember 2015 nach Umbau noch schöner für Sie da:
Unser Beschützter Wohnbereich in Lichtenrade heißt Sie herzlich willkommen - wir haben noch Plätze frei! 

Möchten Sie mehr erfahren? Sprechen Sie uns an.

 

Berlin-Lichtenrade

Stationäre Pflege

In großzügigen Ein- und Zweibettzimmern leisten wir eine liebevolle, kompetente Pflege und Betreuung. Wir fördern die körperlichen, seelischen und geistigen Fähigkeiten unserer BewohnerInnen, damit sie möglichst lange selbständig und selbstbestimmt leben können. Vielfältige Beschäftigungs- und Freizeitangebote wie das Gedächtnistraining, Spiele- und Musiknachmittage oder Ausflüge sorgen für Abwechslung und Unterhaltung.

Leben mit Demenz

Wenn eine Demenz zum Verlust von Gedächtnis und Orientierung führt, wird allein die Bewältigung des Alltags oft zu einer großen Herausforderung für die Betroffenen und ihre Familien. Zusätzlich können Symptome wie Stimmungslabilität, Unruhe, Störungen des Schlafrhythmus oder eine eingeschränkte Kommunikationsfähigkeit das familiäre Zusammenleben belasten.

Überschaubare Lebenswelt im beschützten Wohnbereich

Bewusst haben wir unseren neuen beschützten Demenzwohnbereich (aufgeteilt auf 3 Wohnebenen mit Platz für insgesamt 42 Bewohner) so gestaltet, dass eine Orientierung leicht fällt und trotzdem auf Gemütlichkeit nicht verzichtet werden muss. Unter Einbeziehung der persönlichen Biografie, wird die Betreuung gänzlich auf den mit uns lebenden Menschen ausgerichtet. Diese individuelle Fürsorge gibt Orientierung sowie kognitive Anregung und Ermunterung zur körperlichen Aktivität.

Der eigene Garten für Menschen mit Hinlauftendenz ermuntert zudem zur körperlichen Bewegung im Freien. Ein Spazier-Erlebnis der besonderen Art bietet der „Pfad der Sinne" - Natur hören, sehen, riechen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, dazu laden ebenfalls die Wege vorbei an Vogelvolieren und dem Streichelzoo ein. Kaffee und Kuchen in unserer Cafeteria runden den gemütlichen Rundgang ab.